Österreichisches Rotes Kreuz - Aus Liebe zum Menschen
Aktualität   Relevanz   Beliebtheit
Seite 1 von 19 Ergebnissen  (0,02 Sekunden)
Ergebnisse, älter als 24 Stunden:

"Ein Holocaustforscher mit Humor

Ist wie ein Popo ohne Loch." Mit diesem und ähnlich schlechten Scherzen... Haenel und Lars Eidinger in Chris Kraus' Film "Die Blumen von gestern" ...

 fm4.ORF.at / Radio - 16. Januar 2017, 14:00 Uhr 

Chris Kraus: "Versöhnung ist ein Akt der Leichtigkeit"

Chris Kraus, Regisseur der Tragikomödie "Die Blumen von Gestern", im Gespräch über den Hass auf seinen SS‑Opa ...

WELT.de / Kultur - 14. Januar 2017, 08:00 Uhr 

Chris Kraus: "Die Nazis kamen aus den Weiten des Weltraums"

Regisseur Chris Kraus behandelt in seinem Film "Die Blumen von gestern" Nationalsozialismus und Schuld – als Komödie. Er selbst ist Enkel eines NS ...

ZEIT.de / Kultur - 13. Januar 2017, 16:00 Uhr 

"Blumen von gestern": Ein Holocaustforscher ist ernst...

Unsere Aufarbeitung des Völkermords erstarrt zunehmend in Ritualen. Chris Kraus' Kinokomödie "Die Blumen von ...

WELT.de / Kultur - 13. Januar 2017, 08:00 Uhr 

Empathie statt Tränenstift

Als Phantomschmerz ist die Erinnerung in... lautet die Diagnose von Chris Kraus´ Film "Die Blumen von ...

Wienerzeitung.at / Kultur - 12. Januar 2017, 15:00 Uhr 

Holocaust als Tragikomödie: "Die Blumen von Gestern" im deutschen Kino

Der Holocaust lastet schwer auf den Deutschen. Auch Filmemacher fragen sich, wie sie den... die Antwort von Regisseur Chris Kraus im DW‑Interview ...

DW-World.de / Kultur - 12. Januar 2017, 12:00 Uhr 

Film: Ein Lachen, das immer auch weh tut: "Die Blumen...

Eine Komödie über zwei gestörte Holocaust-​Forscher? Doch, das geht. Chris Kraus hat sich daran gewagt. Und hat ...

Morgenpost.de / Kultur - 12. Januar 2017, 07:00 Uhr 

Die Komik der negativen Sicht auf das Leben

Für seine Komödie „Die Blumen von gestern“ über die traurigen Enkel der Nazi-​Täter findet Chris Kraus den leichten Lubitsch‑Touch ...

TT.com / Kultur - 12. Januar 2017, 07:00 Uhr 

Die Blumen von gestern Kunsthaus Nexus Saalfelden ‑ Do., 16.02.2017

DE/AUT 2016; Regie: Chris Kraus; Darsteller: Lars Eidinger, Adèle Haenel, Jan Josef Liefers, Hannah Herzsprung u.a.; Dauer: 120 Min.; dt. Fassung ...

Events.at / Events - 11. Januar 2017, 21:00 Uhr 

Kino-Kurzkritik - "Die Blumen von gestern": Absurde...

Ein Holocaustforscher steht im Mittelpunkt der neuen Komödie von Chris Kraus ...

derStandard.at / Kultur - 11. Januar 2017, 16:00 Uhr 
Ähnliche und ältere Suchvorgänge:
Timo Kraus Elbe
Chris Pratt
Chris Lohner
Swift Chris Lattner
George Chris Martin
Lawrence Chris Pratt
Timo Kraus Polizei
Star Citizen Chris
Chris Hemsworth
Suchergebnisse teilen:
X   12   weiterblättern
Wikatu
Das angezeigte Datum* entspricht dem Zeitpunkt, an dem Wikatu den Artikel gefunden hat. Wikatu News‑Suche distanziert sich von allen verlinkten Inhalten auf dieser Seite.
Auf Wikatu können sogenannte Cookies zum Einsatz kommen. Die Nutzung setzt das Einverständnis mit den Möglichkeiten, welche diese Technologie bietet voraus.